Reisen

Kyaikthiyo, der goldene Felsen

Pin
Send
Share
Send


Wir haben sehr gut geschlafen und die verlorene Zeit wiedergefunden. Nun, die Energien werden heute zu uns kommen.

Wir frühstückten am Hotelbuffet, eines der vollständigsten, das wir je auf einer Reise gefunden haben. Unser heutiges Schicksal ist Kyaikthiyo im Südosten von Myanmar, 5 Stunden von Yangon entfernt aufgrund der Straßen, die es kommunizieren. Eines der Juwelen von Birma



Unterwegs überrascht uns immer noch alles. Yangon zu verlassen ist eine schwierige Aufgabe, da es sehr umfangreich ist, aber das Überraschendste ist, dass sogar die letzten m2, die wir von der Stadt sehen, ein intensives Leben haben. Sie leben mehr als 5.000.000 Einwohner. Die Mönche tauchen weiterhin unter den Steinen auf und bitten heute mit Gefäßen in den Händen um Geld für Buddha. Wir sind auch überrascht von den Kilometern Cola, die aus dem Zusammenhalt Benzin schütten, und von der Geduld der Bevölkerung.

Die Reise führt uns nach Kinpun, der Basis, um die Berge zu besteigen. Ich sehe, wie er das lebt Bevölkerung in kleinen Holzhäusern der Landwirtschaft. Die Dörfer erinnern die vietnamesische Bevölkerung an die Filme. Unterwegs machen wir in einem Halt.

Gegen 12:30 hören wir wieder auf, diesmal um zu essen. Wir gewöhnen uns nicht an den Zeitplan, obwohl er ein Gesicht hat, wenn wir nach einer ENTE fragen und sie ihn mit einem Dorn und allem mitbringen.



Endlich, gegen 2:30 Uhr, erreichen wir das Camp, wo wir ein ganzes Erlebnis beginnen. Und die Fotos von hier sind einzigartig. Das Ziel ist die Spitze eines Berges, umgeben von überwältigender Vegetation.

Wir suben in einem offenen van hinten. Die Mädchen sind sehr schlau und schaffen es, sich in die Kabine zu schleichen, aber Joseba und ich scheinen aus den Cartoons herausgenommen zu sein, als der Van bergauf fährt und auf Boote trifft. Wir endeten mit einem Komplex von Kugeln ... und dem Quadrat idem. Wir müssen erkennen, dass die Landschaft eine Freude ist. Der Aufstieg ist ein schmaler Pfad zwischen all dieser Vegetation.


Wenn wir einen Punkt erreichen, kann der Truck nicht mehr klettern und wir haben weder mehr noch weniger als 40 Minuten Kletterzeit ... obwohl der GOLDEN ROCK bereits intuitiert ist.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es zwei Upload-Optionen:

OPTION A: Kleopatra >> Obwohl es anfangs etwas gibt, ist der Aufstieg so steil, dass sich die Mädchen für den "LOKALEN TRANSPORT" entscheiden. Wir geben ihnen einen guten Tipp und eine verdiente Cocacola.


OPTION B: Er Matao Isaac >> Während sich die Mädchen am Horizont verirren, fingen Joseba und ich an, über die Quadrate zu sprechen, die wir haben und wie macho wir sind. 40 Minuten später denke ich nicht, dass wir diese Idee haben würden, obwohl ich zu Ehren der Wahrheit besser war als ich erwartet hatte ... Diese Nächte der Feierlichkeit gehen einen langen Weg !!!




Wir Wir waren im Montain Top, ein rustikales Hotel mit gutem Aussehen, und wir werden unseren verdienten Preis sehen: den GOLDEN ROCK., obwohl die Erfahrung, die wir bereits gemacht haben.


Die GOLDENER FELSEN Es ist ein Fels in perfekter Balance in den Bergen, in Gold gebadet. Sie sagen, dass es auf dem Haar eines Buddha gehalten wird, aber ... wenn Buddha kahl wäre, würde er andere haarige Teile haben? Abgesehen von existenziellen Überlegungen sagt ein Bild wie immer mehr als tausend Worte.



Ein echtes Wunder ist es, es aus der Ferne zu beobachten, wenn das Licht am Horizont verblasst und leuchtende Farben in verschiedenen Schattierungen zurückbleibt

 

Der Sonnenuntergang war unglaublich und die sternenklare Nacht begleitet uns zurück zum Hotel. Der Tag ist vorbei, aber die Erinnerung bleibt. Das Bett erwartet uns ...


Isaac, aus Kyaikthiyo (Myanmar)

AUSGABEN DES TAGES: 25 USD (ca. 20 €) und 50.000 MMKs (ca. 32 €)

Video: MYANMAR - Kyaikhtiyo ,der goldene Felsen , the golden rock (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send