Reisen

Porto Zentrum, detaillierte Route

Pin
Send
Share
Send


Wenn wir gestern verteilt haben, was in dieser schönen Stadt von Portugal zu sehen in "Was ist zu sehen in Porto (mit Karten und Planung)", heute haben wir sehr früh eine schöne strecke entlang der Porto Zentrum das versammelt eine Vielzahl von Wesentliche Sehenswürdigkeiten für jeden Besuch. Wir erzählen es Ihnen ausführlich, mit Karten wie immer, aber auch mit den charmanten kleinen Läden, die wir alle gerne auf unserer Reise suchen.


Aber der Tag war eine Überraschung und ist, dass heute Abend etwas Besonderes ist. Die Tradition, das Ende des Jahres draußen zu verbringen, hat uns veranlasst, Silvester in Porto zu genießen.

Porto Zentrum, detaillierte Route mit Karte

Die Wahl von Moov Hotel Porto Centro Es war kein Zufall und würde uns eine Route ähnlich der folgenden ermöglichen (und darin viele Haltestellen in kleinen Läden oder Cafés, die wir kommentieren werden)…


Wir waren in der Zentrale Batalha-Platzwo ist die Kirche von San Ildefonso (1), eines der Nervenzentren von Porto, wie wir gestern gesehen haben und das ist neben dem São João Theater



Hier in der Nähe, ohne Frühstück, haben wir eine der großen Überraschungen der Reise ins Zentrum von Porto genommen.



Liebhaber kulinarischer Routen, verpassen Sie nicht ...

PORTO-GASTRONOMIE:Dame Goat Pe (A), das beste Restaurant in Porto ... zum Frühstück

Wir wissen nicht, wie es in Ihrem Speiseplan sein wird, aber wenn es in Porto einen Ort gibt, der sich durch sein Frühstück auszeichnet, dann ist es dieser. Geröstetes Karotten-, Kastanien- oder Kürbisbrot, Rührei, Saft und andere handwerkliche Produkte mit sehr sorgfältigem Kundenservice und einem sehr erschwinglichen Preis (beide EUR 11,80)



Vor allem aber einige Eigentümer, die ihr Geschäft aufgeben, um für ihr Produkt und die Liebe, mit der sie es übermitteln, auf Spanisch, Englisch oder Portugiesisch zu werben


Eine dieser Entdeckungen, die zufällig auf Tripadvisor zu sehen sind, überrascht Sie nicht aufgrund ihrer Punktzahl

Von hier aus setzten wir nach dem Frühstück einen schnellen Kurs zum Straßenbahnhaltestelle 22 in Batalha (2) Das bringt uns auf einem Rundweg zur Rúa de Carmo. Das Gehen würde nur 10 Minuten dauern, aber wenn es etwas gibt, das wir an Portugal lieben, dann sind es die historischen Straßenbahnen und Porto hat drei für 2,5 EUR / Pers. Linie 1 ist mit fast 5 km zwischen Ribeira und Foz die längste. Die 18 bringt uns zwischen Carmo und Passarelos, während diese Straßenbahn 22 nur Touristen (wie die anderen) durch die Straßen der Innenstadt führt



Im Inneren befindet sich auch ein Kunstwerk mit den alten Griffen, die mit Holz und Lenkrädern und abnehmbaren Sitzen ausgekleidet sind, so dass der Fahrer es in beide Richtungen lenken kann.



Es gibt auch dieElektroauto-Museum Für diejenigen, die sich mehr für die historischen Waggons und ersten Straßenbahnen der Stadt interessieren möchten, obwohl das, was uns am meisten überrascht, die ausgezeichnete Atmosphäre ist, die durch seine Straßen und historischen Gebäude atmet ...



... wie der Barock ichKirchen von Carmen und Karmeliten (3), das alte Gebäude der Universität von Porto und die umliegenden Geschäfte.


Im Zentrum von Porto gibt es jedoch eine Attraktion zu sehen, die sich von anderen abhebt und um 10 Uhr öffnet (alle Empfehlungen besagen, dass es zur Vermeidung von aufblasbaren Warteschlangen zweckmäßig ist, früh zu fahren). Es kostet 3 EUR pro Person (früher wurden Stunden für Fotos eingerichtet, aber es wurden keine Gebühren erhoben. Wenn Sie jetzt ein Buch kaufen, werden die für die Teilnahme gezahlten Gebühren abgezogen). Es geht um die Lello und Irmao Buchhandlung (4) eine "fast bibliothek", die genau so bleibt wie bei ihrer einweihung im jahr 1869



Und warum fällt es auf? Obwohl Das authentische Harry Potter Florish & Blotts-Set scheint die Inspiration seiner Schöpferin Joannes K. Rowlling zu sein, basierend auf ihren fantastischen Geschichten, als sie als junge Englischlehrerin in Porto lebte. Kein Zweifel, wir sind nicht überrascht von dieser Inspiration, sobald Sie durch die Türen eintreten




Man muss früh einsteigen und es ohne Menschen sehen, es ist ein großartiger Rat, der es wert ist, mit seinen Decken, seinen Holzschnitzereien, seinen unglaublichen Regalen oder seiner spektakulären zentralen Treppe aus geschnitztem Holz in Form einer gegabelten Schnecke und mit dem Boden erstaunt zu sein Fuchsia Pink, eher ein Traum oder eine Fantasie als die Realität




Auch in der Warteschlange, um die Tickets zu bekommen, die in einer Art "rotem Wohnwagen" vor uns gefangen sind, haben wir uns getroffen Maria und ihre Familie, eine Leserin, die uns in diesen Tagen auf Instagram und Facebook geschrieben hat und uns sehr aufgeregt gemacht hat, uns zu treffen. Einige der Reisenden, mit denen es ein Vergnügen ist zu sprechen und die uns auch für morgen sehr gute Ratschläge gegeben haben ... Vielen Dank! Schön dich kennenzulernen



Ganz nah ist das Kirche und Clérigos-Turm (5)noch vor 12 Uhr (da die Winterzeit der Kirche von Montag bis Samstag von 8: 45h bis 12: 30h und von 15: 30h bis 18: 30h und vom Turm von November bis März von 10: 30h ist) : 00h bis 12: 00h und von 14.00 bis 17.00 Uhr (der erste ist kostenlos und der zweite ist 3 EUR pro Person wert).


Wir stehen vor einem der emblematischen Denkmäler des Zentrums von Porto aus dem 18. Jahrhundert auf dem sogenannten "Hügel der Erhängten" (Ort, an dem die Hingerichteten begraben wurden).



Aber nicht nur die Kirche ist eine Bewunderung wert (das riesige Gewölbe aus Marmor, das von 12 Säulen getragen wird, ist spektakulär), sondern auch der Clérigos-Turm mit seiner Höhe von 76 Metern (der höchste in Portugal) fasziniert ... und Müdigkeit225 Schritte, um die beste Sicht auf Porto von oben zu bekommen




Aus dieser Höhe entweicht zudem kein emblematisches Gebäude und sie identifizieren sehr gut einen klaren Tag wie heute, an dem es zur Sonne aufgegangen ist



Auge! Halten Sie nicht am ersten Aussichtspunkt an, der beste und höchste ist etwas höher (Obwohl man Leute, die die gesamte Strecke zurücklegen müssen, die manchmal etwas Schweres werden lassen muss)




Es hebt auch ein großes Konzert-Glockenspiel hervor, das aus 49 Glocken besteht und ein Schauspiel wäre, das man hören könnte




Die Besuche mit mehr Beschränkungen waren diese zwei (für die Stunden und die Warteschlangen), also können wir ruhig gehen und nach "dem anderen Porto" suchen, das nicht in den Führern erscheint

Cafés, Märkte und Geschäfte, das malerischste Zentrum von Porto

Wir haben am Anfang der Geschichte mit der Streckenkarte kommentiert, dass der Besuch des Zentrums von Porto mehr als eine Liste von Sehenswürdigkeiten ist, es ist ein Spaziergang zwischen dem Alten und dem Modernen, von Buchhandlungen, Märkten, Geschäften, Cafés und Restaurants mit viel Charme zu beachten. Wie zum Beispiel die Orientalisches Haus (B), neben dem Clérigos-Turm an der Rua da Estrada da Assunçao und das bleibt nicht unbemerkt


Es wurde 1910 gegründet und ist in der ganzen Stadt bekannt für den besten Kabeljau (der am Eingang getrocknet hängt), Orangen und Zitronen aus Portugal, Portweine, exotische Gewürze und sogar Kaffee und Schokolade



Hinter der Universität, die wir den ganzen Morgen nicht aus den Augen verloren haben, befindet sich auch eine der ältesten Einrichtungen im Zentrum von Porto, die Piolho Kaffee (C), obwohl wir nicht das Glück haben werden, es zu sehen, weil es heute geschlossen ist.




Diese ganze Gegend ist eine Ansammlung von kleinen Läden, Restaurants, Märkten und Cafés mit viel Charme. Die Rua Galleries of Paris hatten ursprünglich die Idee, im reinsten europäischen Stil überdacht zu werden, aber das Projekt war auf halbem Weg. Es lohnt sich jedoch, einen Blick in das Pub-Restaurant zu werfen Pariser Galerien (D) das hat bis zu 600 als vintage dekoration seiner wand an einem ort, der von jungen menschen frequentiert wird.

Gleich daneben ist ein weiterer berühmter Laden, Ein portugiesisches Leben (E), von Antiquitäten und anderen handgemachten Produkten



Das Geschäft selbst wurde vor kurzem eröffnet, im Jahr 2009, jedoch im dreistöckigen Fernandes Mattos-Gebäude, von dem das Erdgeschoss (das mit der coolsten Handwerkskunst) und das erste besichtigt werden können.



Ohne übertrieben sein zu wollen und wie wir es genossen haben, haben wir es fast mehr gemocht als die "Harry Potter" Bibliothek selbst, immer voller Leute. Wir hätten diese Weihnachtsspieluhr mit nach Hause genommen ... was für ein Wunder !!



Auf dem Weg zu unserem nächsten Punkt auf der Karte sind wir durch die Straße gegangen, die dem Anruf den Namen gibt Candido dos Reis Flohmarkt (F), falls jemand am Samstag zustimmt, fährt er. Wir haben einen Kaffeestand ausgenutzt (2,70 EUR)

Und was ist der nächste Punkt der Route? Die wahre Ikone der Vereinigung zwischen Altem und Modernem, deren Symbol die Reiterstatue von König Pedro IV. Mit der Verfassungscharta von 1826 istPraça da Liberdad (6)


Von der Plaza de la Libertad verlässt die Allee der Alliierten (8), in dem modernistische Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert sowie das spektakuläre Rathaus von Paços do Concelho und die Igreja da Trindade untergebracht sind, obwohl wir nachts in diese Gegend zurückkehren werden ... !! Heute ist das Ende des Jahres !! und sie bereiten alles vor



Wenn jemand gestern nicht gehen konnte, können Sie sich auch der Route anschließenSao Bento Station (7), obwohl wir es bereits gesehen haben, haben wir die Gelegenheit genutzt, um ein "Highlight" zu sehen, auf das wir hingewiesen hatten ... !! McDonalds (G) am spektakulärsten in der Welt !! Wir täuschen Sie nicht, diejenigen, die uns kennen, wissen, dass wir vor den McDonalds und den Burger Kings davonlaufen. Für Geschmäcker, Farben, aber dies ist im alten Imperial Café von 1936 und sie haben ihre ursprüngliche Dekoration mit ihrem Reichsadler, ihren Buntglasfenstern und ihren Glaslampen respektiert. !! Es ist ein Pass!




Aber unser heutiges Restaurant war viel klassischer




Was ist, wenn Paula? Heute Abend war es unmöglich, einen Tisch für das Abendessen zu reservieren (diejenigen, die am Silvesterabend kommen und es wünschen, es ist großartig gelegen, aber machen Sie es mit mindestens mehreren Wochen)

PORTO-GASTRONOMIE:Guarany Café-Restaurant (H), das berühmteste im Zentrum von Porto

Es hat bereits geregnet, seit Guarany 1933 geboren wurde, ein Café (jetzt auch ein Restaurant), das neben dem Majestic eines der bekanntesten der Stadt ist und für das wir uns bei allen Internetkommentaren entschieden haben (das Majestic für jedermann) mag es und jeder liebt es). Und die Wahrheit ist, dass es ein Erfolg war, da es seine Traditionen, seine typischsten Gerichte, sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis beibehält, ohne sich an den Tourismus und andere anzupassen (beides 36,30 EUR). Die Behandlung der Kellner, gekleidet für den Anlass, ist einwandfrei. Natürlich haben wir versucht, etwas zu essen, das nicht sehr schwer ist, da wir regelmäßig zu Abend essen.



Sie sagen, dass es zum Abendessen Live-Musik, Jazz oder Klavier und Samstag-Fado gibt

Es war Zeit, sich dem letzten Teil des Tages zu stellen, bevor wir ein paar Stunden Zeit hatten, um uns auszuruhen und nachts auszuhalten. Und ist das Heute ist Silvester in Porto! und wir kehren zurück, um die Tradition zu erfüllen, sie draußen zu verbringen. Bieeeeeeeeeen!


(Weiter am TAG 2 (II): Silvester in Porto)

Video: Interrail. Train Route From Porto to Lisbon (April 2020).

Pin
Send
Share
Send