Reisen

Kap Hoorn und Beagle Channel

Pin
Send
Share
Send


Das letzte Gefühl, das ich vom Drake Pass habe, ist, dass es so ist einer dieser temporären Tunnel oder Raumwürmer das taucht in den Science-Fiction-Filmen auf, die mir so gut gefallen. Es ist der Preis, der bezahlt werden muss, um in eine fantastische Welt, eine Welt der Geschichten, einzutreten oder sie zu verlassen. In der Umgebung gibt es nichts als riesige Wassermassen in alle Richtungen und Walzer von Sturmvögeln und Albatrossen oder gelegentlich das Lied der Yubartas, das diese Reise belebt.

Heute hat uns dieser Wurm einen Tag des Waffenstillstands beschert. Rolfs guter Morgen hat mit einem "Willkommen am Ende der Drake Lake Reise" begonnen. Und ist das Heute sieht der Drake Pass aus wie das Wasser eines Sees. Das Schiff bewegt sich kaum. Aus diesem Grund werden wir den Tag nutzen, um die Schiffsrechnung zu begleichen, Tipps zu geben, E-Mails auszutauschen und uns zu versprechen, uns zu schreiben, das "Wie es gemacht wurde" (usease, der Maschinenraum) und einige weitere Dinge zu besuchen ...

Montag, 14. Dezember
12'41, Kap Hoorn
Bei 67 ° 18 'W, 56 ° 00' S

Lassen Sie uns wissen, dass wir nur 4 Meilen entfernt sind Kap Hoorn, das südlichste Kap der Welt, und der Punkt, an dem wir zu mehr gesammelten Gewässern gelangen.


Es ist ein guter Tag, aber der Nebel lässt uns kaum ahnen, ein Kap, auf dem mehr als eine Legende von Seglern und leidenschaftlichen Segelbooten basiert und auf dem in den vergangenen Jahrhunderten viele Schiffe zerstört wurden.




Wir sehen neue Arten von Vögeln, die das Schiff umgeben. Ein Vogelliebhaber hier würde sich freuen, denn wir mussten (ohne Übertreibung) während der Reise mehr als 50 verschiedene Arten sehen



Da wir 13 Knoten weiterfahren, werden wir früher als erwartet am Beagle-Kanal ankommen. Trotzdem werden wir den Nachmittag ruhig verbringen und gegen 7:00 Uhr morgens andocken.

Montag, 14. Dezember
Der 16'22, Weg des Beagle-Kanals
Bei 66º 28 'W, 55º 29' S

Ich komme um das zu sehen Maschinenraum. Ich schätze es fast, sie heute, nur einen Tag nach ihrer Ankunft am Ziel, zu sehen, denn es scheint unglaublich, dass dies schwimmt. Betritt man den Maschinenraum, betritt man einen warmen Ort mit allen Arten von starken Gerüchen und kondensierten Räumen. Ventile, Kästen, Muttern und Fernbedienungen mit russischen Namen weichen einem unerklärlichen Kontrollraum. In einer Ecke gibt es eine Art schmutziges Waschbecken, in einer anderen Ecke schmutzige Jacken, um nach draußen zu gehen. !! Wie düster!







Wir haben auch die Gelegenheit genutzt, die Schiffskonten zu begleichen (100 EURO genau in meinem Fall zwischen Bier, Wein, E-Mails und Wäsche) und der Bedrängnis und dem Personal ein Trinkgeld zu hinterlassen

Montag, 14. Dezember
23'26, Beagle Channel
Bei 66º 54 'W, 54º 56' S

Ich muss zugeben, dass ich nicht viel von Abschiedspartys und solchen Dingen bin, aber heute habe ich mich ein bisschen aufgeregt.

Die Das Abendessen war cool. Und das nicht nur, weil es so gut war (geräucherter Lachs, argentinisches Rindfleisch ...), sondern weil wir mit Cava geröstet haben, der Kapitän, die Köche, die Kellnerinnen, das gesamte Personal mit Rolf an der Spitze sind heruntergekommen. Sie haben sehr schöne Abschiedsworte geweiht. Ich denke, es ist normal für diese Art von Reisen, aber es hat es geschafft, mich zu erreichen.




Ich möchte mich nicht verabschieden, ohne mich an jemanden zu erinnern, mit dem ich eine besondere Freundschaft mit der Crew geschlossen habe. Sergej, mit wem ich neulich gesprochen habe, der Funker, mit dem ich alle E-Mails versenden konnte, die ich für die Veröffentlichung dieses "Mini-Tagebuchs" von bitacora benötigte. Danke Kumpel


Was für eine schöne Nacht das macht. Vor Anker, hier bei Mondschein und einer sternenklaren Nacht, schön, verabschieden wir uns von den "Tuaregs" und bieten an, weil sich solche Ausflüge immer wieder wiederholen


P.D. Die Nacht dauerte ein bisschen länger als ich dachte, ähm ... trink hier, feier dort drüben (10 EURO extra), obwohl es heute ... gut verdient ist

Isaac, vom Beagle Channel kommend in Usuahia (Argentinien)

GESAMTKOSTEN VOM 9. BIS 20. TAG (ANTARTIDA): 110 EURO (+97 EURO an Geschenken in PORT LOKROY)

Video: Feuerland, Beagle-Kanal, Kap Horn (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send