Kategorie Reisen

Kpalimé, Trekking durch den Tropenwald zum magischen Kebo Dzigbe
Reisen

Kpalimé, Trekking durch den Tropenwald zum magischen Kebo Dzigbe

Kebo Dzigbe ist das Ziel eines der magischsten und landschaftlich schönsten Trekkings, die wir je auf einer Reise unternommen haben. Es musste dieser Teil der Reise nach Togo sein, der uns durch die Gegend in der Nähe von Kpalimé führte, einem touristischen Zentrum einer wahrhaft spektakulären privilegierten Umgebung mit tropischen Wäldern und bezaubernden Dörfern auf dem Berg, deren orange Farben im Kontrast zum Grün stehen Intensiv, der uns in den 3 Stunden des Aufstiegs um den Mount Agou, den höchsten des Landes mit seinen 986 Metern, nicht verlassen hat.

Weiterlesen
Reisen

Der Rucksack für die Südsee

Es ist bereits Montag, der 16. Juli 2012. Als der Countdown begann, waren fast ein Jahr und 365 Tage vergangen, möglicherweise der schnellste in unserem Leben. Aber heute sind es nur noch wenige Stunden, um ein großes Abenteuer zu beginnen, und zwei der Lebenswege sind bereits vergangen, ein magischer Tag, über den wir später sprechen werden.
Weiterlesen
Reisen

Vava'u in Tonga und sein besonderer Zauber

Es gibt immer noch viele Menschen auf der Welt, die nicht an Magie oder die Schönheit der Momente glauben. Derjenige, der glaubt, dass ein Denkmal das ist, was er sieht, um ein Foto zu machen, ohne darüber nachzudenken, was es repräsentiert, seine Geschichte, seinen Heiligenschein des Mysteriums. Warum es Orte gibt, die Mystik ausstrahlen oder Gefühle ausstrahlen, wenn sie nur erreicht werden.
Weiterlesen
Reisen

Savai'i auf Samoa kennenlernen

Neuer schöner sonniger Tag in Samoa. Es scheint, dass die "Geister" des Sturms unserer Ankunft nicht mehr als das waren, eine isolierte Nacht. Der Dennis-Charakter scheint pünktlich zu sein, und nur Frühstück und mit einem Mini-Rucksack zubereitet (wir lassen die anderen im 'Schließfach' von Elisa) nehmen wir Kurs auf den 4x4 der "SWAP Foundation" (eine Erfindung des verrückten Ostens) in Richtung Westküste der Insel, von wo aus Fähren nach Savai'i ablegen.
Weiterlesen
Reisen

Die Felsen in Sydney

Es scheint Männern, dass sie uns zu einer besonderen Paste gemacht haben, denn sonst wäre es uns unmöglich, den Tag mit Warten zu verbringen. Ja, es ist wahr, Frauen haben die Gabe der Geduld, aber wir warten in Geschäften, wir warten darauf, dass sie entscheiden, ob sie heute blau oder grün sind, wir warten darauf, dass sie bekommen, was sie wollen, wir warten darauf, dass sie das Badezimmer verlassen, wir warten , wir warten, wir warten ... ORGANISATION AM MÄRZ :!
Weiterlesen
Reisen

Die Kokosnusskrabben von Solomon Islands

Salomonen sind kein Ort mit üppiger Vegetation und üppigen Wäldern, denn ja, aber all dies hat eine "Pflege". Jede Nacht regnet es auf der Insel Uepi, aber es ist uns ein Anlass, die Augen zu öffnen, und ein neuer klarer Himmel mit Sonne und Temperaturen über 30 ° C erwartet uns. Da erwartet uns ein gutes Frühstück, begleitet von unserer Malarone-Pille, die wir am ersten Tag von Vanuatu einnehmen und heute die letzte vor Beginn der letzten Woche sein wird.
Weiterlesen
Reisen

Uepi, das beste Tauchen der Welt

Wenn wir überlegen, auf die Insel New Georgia, die Marovo-Lagune und ihre kleinen, aber dicht besiedelten Waldinseln zu kommen, ist das erste, was wir überlegen, das PADI auszuschalten. Da wir nicht viel Zeit hatten, haben wir es in A Coruña gemacht, obwohl Paula hier nur schnorcheln wird (Loly, keine Sorge). In Uepi ist das erste, was passiert, wenn Sie nach 11 Stunden Schlaf die Augen fast ohne Aufwachen öffnen, das Schlagen der kleinen Wellen der Kokospalmen, die unser "privilegiertes Zuhause" heutzutage schützen.
Weiterlesen
Reisen

Lernen Sie Apia, die Hauptstadt von Samoa, kennen

Halt die Klappe und fick den Schwanz. So ist es unmöglich zu schlafen. Um 2 Uhr, 3 Uhr, 4 Uhr, 5 Uhr ... es wird unser Hahn und wir wissen, wo der Tag heute enden würde. Mmm aber ... wo sind wir Letzte Nacht sind wir irgendwo in der Nähe des Flughafens in ein Bett mit Moskitonetz gefallen, und wir denken, Apia. Es hat die ganze Nacht nicht aufgehört zu regnen und zu donnern.
Weiterlesen
Reisen

Vanuatu, das glücklichste Land der Welt

Es ist der 21. Juli 2012. Wir landeten gerade in Nadi (Fidschi) auf dem Flug, der am 19. Juli Los Angeles verließ. Es ist 6 Uhr morgens und die Temperatur ist perfekt. Dieses merkwürdige Phänomen entspricht TAG 4, dem Tag, der nie existiert hat. Unser Schicksal wird uns heute in das erste Land der Südsee führen, das wir besuchen werden Gefühl ist zu uns zurückgekehrt.
Weiterlesen
Reisen

Segeln auf den Mamanuca-Inseln in Fidschi

3 am Morgen ... !! am frühen Morgen! Der "abgebogene" Empfang im Hotel entlässt uns mit seinem besten Lächeln "" Diejenigen des Shuttles, die wegen Transladarns bei Ihnen vorbeikamen, haben angerufen und werden es nicht können, weil es kaputt ist "(Shuttle, das uns letzte Nacht nach eigenem Rat bearbeitet hat) . Nachdem er diese Worte losgelassen hat, starrt er 1, 2, 3, 4 Sekunden lang ... es bringt ihn dazu, einen Kollegen zu schütteln.
Weiterlesen
Reisen

Die Marovo-Lagune in Solomon Islands

Wach auf Paula !!! Wach auf !! Was für ein Traum ... wir müssen uns dem Flughafen Henderson nähern, um unser Ziel zu erreichen. Es wäre eine Schande, jetzt nicht anzukommen, nachdem wir die Strecke zurückgelegt hatten. Die Halle von Mendana Kitana ist immer noch ein Gedicht. Der Souvenirladen ist zerbrochen, alle Souvenirs liegen auf dem Boden.
Weiterlesen
Reisen

Reserve Falealupo Regenwald in Samoa

Wir haben heute nicht so gut geschlafen. Das Rauschen der Wellen, die nachts bei Flut auf das Fale treffen, war der Schuldige, und wir sahen keine Zeit, diesen kleinen Unterschlupf zu verlassen. Der Morgen ist jedoch mit seinen üblichen 29ºC, einer leichten Brise und einem ruhigen Meer gestiegen. Ein einfaches Frühstück gibt den Ton für den Marsch an.
Weiterlesen
Reisen

Australien, Rückkehr in die Zivilisation

Es ist eine Schande, keine gute Verbindung zu Nauru hergestellt zu haben, es wäre eine großartige Gelegenheit gewesen, eine andere "andere Welt" in Mikronesien zu sehen. Die einzige Option, die wir noch haben, wäre, dass Brisbane am Montag geht und an einem Mittwoch zurückkehrt, aber die Wahrheit ist, dass wir es extrem riskant finden, weil wir befürchten, 1 Woche dort zu liegen und am 29. August nicht nach Spanien zurückkehren zu können, wo "wir behauptet werden".
Weiterlesen
Reisen

Was in Tonga zu besuchen

Bereits unser achtzehnter Tag, seit wir unser Zuhause verlassen haben. Die große Frage der Familie an dieser Stelle ist normalerweise: "Verstehst du es nicht schon? Isst du gut? Hast du nicht genug von so vielen Flügen?" Die Wahrheit ist, dass wir ein seltsames Gefühl haben, als wären wir gestern von zu Hause weggegangen, als hätten wir viele Erfahrungen auf engstem Raum gemacht, ohne Zeit für Langeweile oder Wertschätzung.
Weiterlesen
Reisen

Die Mele Maat Wasserfälle von Efate

Wenn Julio Verne in Tanna war, besteht kein Zweifel, dass er seine Inspirationsquelle war. Tanna ist die "Vernian" -Insel, nach der wir in unseren Abenteuern gesucht haben. Kombinieren Sie einen geheimnisvollen Schein mit allen möglichen Zutaten, von diesem ständigen Nebel, diesem zeitweiligen, aber intensiven Regen, den Einheimischen aus den besten Romanen vergangener Zeiten, dem Rauschen des Vulkans der Insel oder den Wellen, die jeden Morgen im Kielwasser schlagen.
Weiterlesen
Reisen

Flucht aus Port Vila nach Brisbane

Es regnet !! Es regnet zu Meeren !! Die Futamaru Lodge, in der wir letzte Nacht zu Bett gegangen sind, hat all ihren Charme verloren. Wir können nicht mehr in Vanuatu weitermachen. Für Port Vila, Tanna oder Mele Wasserfälle wurden wir vom Wetter respektiert, aber die Prognosen für die nächsten Tage sind trostlos ... Rucksackkosten, kleines spontanes Frühstück (2.
Weiterlesen
Reisen

Kiribati, Atlantis des Pazifiks

14. August 2062. Heute ist ein besonderer Tag vor 53 Jahren, ein Datum, das wir trotz des Alters nicht vergessen, Jahr für Jahr zu feiern, und 50 Jahre unseres Besuchs in einem Land, Kiribati, das heute das Cover der Hauptzeitungen, da sie offiziell erklärt haben, dass es unter Wasser fehlt. Paula hat Frühstückstoasts, die sie so sehr mag, während Isaac unsere privilegierte Wohnung im 32. Stock des Gebäudes ausnutzte, in dem wir einen Cappuccino trinken, schreiben und die schöne Aussicht auf A Coruña von diesem sonnigen Tag aus betrachten, einer der ersten Städte mit Wasserkanäle von Spanien.
Weiterlesen
Reisen

Honiara, die Hauptstadt der Salomonen

Die Sonne ist in unser Leben zurückgekehrt. Es ist erstaunlich, wie Sie die Art und Weise ändern können, wie Sie Dinge mit Regen und Sonne sehen. Und dass wir in A Coruña leben, sollten wir daran gewöhnen, es nicht zu sehen, aber genau deswegen brauchen wir es vielleicht so sehr, wenn wir ausgehen. Wenn sich schon alles von Mensch zu Mensch ändert, von der persönlichen Situation, von der Stimmung, vom Sehen und Genießen ... macht die Sonne das Leben glücklich.
Weiterlesen
Reisen

Das idyllische Fongafale in Tuvalu

Es ist wirklich aufregend zu sehen, wie unterschiedlich die Menschen von einem Ort zum anderen auf dem Planeten sind. Während wir im Westen rennen und rennen (obwohl uns noch jemand erklären muss, wo wir rennen, in Tuvalu), verbringen sie ihr Leben damit, zu warten und zu warten. Warten auf was? Ein wunderschöner Tag beginnt auf der Terrasse unseres alten Vaiaku Lagi Hotels und lässt die türkisblauen Farben einer wahrhaft unglaublichen Lagune im inneren Bereich von Fonfagale zurück.
Weiterlesen
Reisen

Was in Suva auf den Fidschi-Inseln zu besuchen

Bulaaaaaaaa jeder. Was für ein Durcheinander gibt es um diese Zeit am Flughafen von Nadi. Der Flug, der letzte Nacht nach Los Angeles ging, wurde bis heute um 7 Uhr verschoben, und die Linien verlassen das Terminal. Floren hatte uns bereits gewarnt, aber hier ist die Frage der Fluggesellschaften ein echtes Chaos. Trotz der vielen Stunden haben wir gut geschlafen, und fast ohne es zu merken, sind wir eingeschifft und überraschenderweise pünktlich nach Suva gefahren.
Weiterlesen
Reisen

Landung in Nadi auf den Fidschi-Inseln

Es gibt Tage in jeder Reise (und mehr in dieser), die es wenig zu erzählen gibt. Heute endet unsere "Uepi-Erfahrung" und wir werden versuchen, die Salomonen zu verlassen, von denen wir hoffen, dass sie nicht so kompliziert sind wie der Eingang, haha. Mit einigem Kummer haben wir unsere Rucksäcke wieder gemacht, wir haben unser letztes Frühstück eingenommen, wir haben alle Getränke und Laster dieser Tage bezahlt (1.
Weiterlesen